3D-Druck medizinischer Produkte – im Werk oder Krankenhaus

Um die Fertigung von Medizinprodukten der steigenden Nachfrage nach Kleinserien und Individualisierung anzupassen, ist ein ressourceneffizienter Prozess nötig. Und ein verlässlicher Partner im 3D-Druck.

3D-Druck medizinischer Produkte – im Werk oder Krankenhaus

Um die Fertigung von Medizinprodukten der steigenden Nachfrage nach Kleinserien und Individualisierung anzupassen, ist ein ressourceneffizienter Prozess nötig. Und ein verlässlicher Partner im 3D-Druck.

3D-Druck in der Medizin: Alles aus einer Hand

Mit dem 3D-Drucker Kumovis R1 und spezieller Software lassen sich Medizinprodukte ab Stückzahl eins wirtschaftlich fertigen. Vom Design bis zur Marktreife unterstützt Kumovis mit medizintechnischem Know-how, innovativen Fertigungstechnologien und einem breiten Partnernetzwerk.

Mit Kumovis R1 Medizinprodukte additiv fertigen

Kaum größer als ein Kühlschrank passt der 3D-Drucker Kumovis R1 in so gut wie jede Reinraumumgebung – oder schafft sie gleich selbst.

Warum Hersteller medizinischer Produkte Kumovis wählen

Entwickelt für die Medizin

Seien es die Komponenten des 3D-Druckers oder dessen Produktionsumgebungen, Reinheit steht beim 3D-Druck medizinischer Produkte mit Kumovis an erster Stelle.

Temperaturmanagement

Passen Sie Temperaturen bis 250°C anwendungsspezifisch an. Mittels lokaler Temperatureinstellung am Bauteil lassen sich mechanische Festigkeit und Oberflächen optimieren.

Prozesse überwachen

Dank modernster Mess- und Steuerungselektronik lassen sich alle relevanten Prozessparameter erfassen, analysieren und für die Weiterentwicklung medizinischer Produkte nutzen.

Empfohlene Beiträge

Our happy customers

Newsletter

Melden Sie sich für den Kumovis-Newsletter an und bleiben Sie auf dem aktuellen Stand beim 3D-Druck medizinischer Produkte.

© 2020 – Kumovis GmbH

PRODUKT &
SERVICES

Lösungen

3D-Drucker

SOZIALE
MEDIEN

Blog

LinkedIn

Twitter

YouTube